981903

Defekter Power Mac G5: Reparaturprogramm verlängert

03.12.2007 | 16:46 Uhr |

Apple hat ein Reparaturprogramm für die defekte Stromversorgung in einzelnen Power Mac G5-Modellen verlängert.

Sollte sich ein solcher Rechner mit Dual 2 GHz, Dual 2,3 GHz oder Quad 2,5 GHz-Prozessor nicht mehr ein- und ausschalten lassen, so kann ihn der Besitzer nun bis zu drei Jahre nach dem Kauf kostenlos reparieren lassen - auch, wenn die Garantie abgelaufen ist. Ein anderes Symptom betroffener Computer ist die Fehlfunktion der LED-Anzeige, in den Computerläden fanden sich die Systeme von Oktober 2005 bis August 2006. Voraussetzung für die Gratis-Reparatur ist allerdings, dass die Seriennummer des Geräts mit einer von Apple veröffentlichten Liste übereinstimmt . Sollte ein Kunde bereits für die Reparatur eines Macs bezahlt haben, der unter das Reparaturverlängerungsprogramm fällt, erstattet der Hersteller die Kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
981903