927058

Dell bringt portablen Fotodrucker

04.10.2004 | 10:30 Uhr |

Seit März 2003 bietet Dell vom Hersteller Lexmark gefertigte Tintenstrahler, Laserdrucker und Kombigeräte unter eigenem Label an.

Noch in diesem Herbst soll ein portabler Fotodrucker das Portfolio erweitern, mit dem sich Bilder von bis zu zehn mal 15 Zentimetern Größe produzieren lassen.

Das Gerät bietet einen integrierten Akku und soll zu gängigen Speicherkartenformaten wie SD und Compact Flash kompatibel sein. Weitere Ausstattungsdetails sind bislang nicht bekannt. Mit dem in den USA geplanten Preis von knapp 150 Dollar konkurriert Dell gegen das Gerät "Photosmart 325" von Hewlett-Packard.

Ferner hat Dell die Tintenstrahlmodelle "922", "942" und "962" angekündigt. Sie sollen ebenfalls den direkten Druck von Fotos ohne Umweg über den PC ermöglichen. Zur Ausstattung zählen ein kleines LC-Display, über das sich die Bilder vor dem Druck kontrollieren lassen und integrierte Funktionen zur Fotobearbeitung. Die Geräte werden in den USA zwischen 100 und 200 Dollar kosten. In Deutschland hat der Hersteller bereits den Preis des All-in-One-Druckers "A940" gesenkt. Er kostet nun 76 statt 148 Euro inklusive USB-Kabel und Mehrwertsteuer. Zusätzlich werden knapp 13 Euro für den Versand fällig. (lex)

Kategorie

Info

Drucker

Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
927058