969776

Dell rückt von bisheriger Direktvertrieb-Philosophie ab

18.05.2007 | 10:03 Uhr |

Nach seiner Rückkehr an die Unternehmensspitze als CEO möchte Firmengründer Michael Dell wieder für stärkeren Wachstum in seinem Unternehmen sorgen.

Dells Erfolgsgeschichte basierte bisher auf der Philosophie, Computer nur im Direktvertrieb zu verkaufen. In Zukunft möchte das Unternehmen aber mit dem Fachhandel in Form von so genannten Solution Providern kooperieren, um Hewlett-Packard in den USA wieder von der Spitzenposition zu verdrängen. Einzelhändler hatten Dell-PCs zwar auch schon zuvor angeboten, meist aber nur auf Wunsch der Kunden hin und nicht als offizieller Dell-Partner.

Info: Heise.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
969776