991261

Dell will angeblich noch lange bei Windows XP bleiben

22.04.2008 | 10:41 Uhr |

Microsoft-Experte Paul Thurrot zitiert aus der E-Mail an einen Dell-Kunden.

windows xp home
Vergrößern windows xp home

Ein nicht näher gekennzeichneter Dell-Repräsentant soll einem Kunden des PC-Herstellers eine E-Mail geschickt haben, der zufolge Dell noch bis 2012 bestimmte Modelle mit einer Vorinstallation von Windows XP Professional ausliefern wird. Der Dell-Mitarbeiter reagierte damit offenbar auf mehrere Anfragen, wie lange man Windows XP noch unterstützen werde. Thurrot selbst bezeichnet diese News als "unbestätigt". Microsoft will den Vollsupport für sein älteres Betriebssystem offiziell zu Gunsten von Windows Vista im April 2009 einstellen und nur noch Sicherheitsupdates liefern. Allerdings sollen noch einige Subnotebooks bis 2010 mit XP zum Kunden kommen. In dieser etwas unübersichtlichen Lage scheint inzwischen aber klar , dass das von XP-Usern schon länger heiß diskutierte Service Pack 3 ab Ende April ausgeliefert wird.

Info: Paul Thurrot SuperSite for Windows

0 Kommentare zu diesem Artikel
991261