2017470

Dells erster 5K-Monitor erscheint im Dezember

10.11.2014 | 07:29 Uhr |

Speziell Video- und Foto-Profis sollen von der hohen Auflösung des Dell Ultrasharp UP2715K profitieren.

Apple iMac Retina 5K  bietet bereits einen Bildschirm mit 5K-Auflösung. Doch auch Nutzer anderer Rechner können in Kürze einen Monitor mit einer Auflösung von 5.120 x 2.880 Bildpunkten erstehen. Dell will sein 5K-Display Ultrasharp UP2715K voraussichtlich ab Mitte Dezember auch in Deutschland anbieten. Das Panel ist vermutlich das Gleiche.

Preiswert ist der Einstieg in die 5K-Welt jedoch nicht: Der Ultrasharp UP2715K soll knapp 2.000 US-Dollar kosten. Im Gegenzug erhalten Profi-Anwender einen entspiegelten 27-Zoll-Bildschirm mit 12-Bit-Kalibrierfähigkeit. Durch die genaue Farbanpassung sollen speziell Vorlagen für den Printbereich noch genauer ausfallen. Der iMac Retina 5K ist zu Preisen ab 2.500 US.DOllar oder 2.600 Euro zu haben.

Dell zielt jedoch auch auf Bild- und Videoschnitt-Experten ab. Diese können Inhalte in 4K-Auflösung auf dem hochauflösenden Monitor in Originalgröße bearbeiten und haben dennoch noch genügend Platz für die nötigen Bedienelemente der zuständigen Programme.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2017470