1022285

CEA: Apple stellt nicht auf CES aus

31.07.2009 | 07:28 Uhr |

Die Consumer Electronics Association (CEA), Veranstalter der Messe CES, hat Spekulationen zurückgewiesen, dass Apple im kommenden Januar in Las Vegas ausstellen werde.

Ein Blog des Wall Street Journal hatte gestern berichtet , das gar Apple-CEO Steve Jobs die Keynote zur Veranstaltung halten werde. Jason Oxman, Direktor für Industrie-Beziehungen widerspricht dem Eintrag im Wall-Street-Journal-Blog, in dem es heißt, Apple würde 2010 zum ersten Mal seit Menschengedenken auf der CES ausstellen. "Apple ist zwar Mitglied der CEA, hat aber nicht als Aussteller zur CES gemeldet," stellt Oxman klar. Man habe Steve Jobs zwar als Sprecher eingeladen, aber bisher noch keine Antwort von Apple erhalten. Die CES werde einen knapp 3.000 Quadratmeter großen Bereich namens iLounge Pavillion auf der Messe bereitstellen, in dem Dritthersteller ihre Produkte rund um Mac, iPod und iPhone zeigen können, Apple selbst glänze durch Abwesenheit.

Der Mac-Hersteller hatte Anfang dieses Jahres deutlich gemacht, Messen in Zukunft fern zu bleiben, insbesondere der bis dato im Januar angesetzten Macworld Expo. Mit den Apple Stores habe man eigene Angebote, mit denen man das ganze Jahr über dem Publikum Macs, iPods und iPhones präsentieren könne. Die Macworld Expo 2009 soll Apples letzten Messeauftritt gesehen haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022285