944678

Demo für Guitar Rig 2

17.11.2005 | 12:40 Uhr |

Native Instruments hat eine Demo-Version von Guitar Rig 2, der kürzlich veröffentlichten neuen Fassung des virtuellen Gitarrenstudios, bereitgestellt.

Guitar Rig 2
Vergrößern Guitar Rig 2

Guitar Rig 2 hat acht Verstärker –Emulationen integriert. Neue dabei sind der Marshall JCM 800 mit seinem für Heavy-Metal geeigneten Sound, der Fender Bassmann für Blues und Classic-Rock wie der Roland Jazz-Chorus für Jazz- und Pop-Gitarristen. 36 Lautsprecher-Emulationen, sieben neue Effekte und drei Distortion-Pedale komplettieren die Komponenten für das virtuelle Rack. Neu ist zudem eine Loop-Maschine, welche die Aufnahme von bis zu 99 Layern in Echtzeit erlaubt. Guitar Rig 2 kostet 500 Euro, das reine Softwareupgrade ist für 100 Euro zu haben. Die neue Rig-Control, die sich mit dem Rechner nun über USB 2.0 verbindet, und das kombinierte Hardware- und Software- Upgrade kosten je 300 Euro.

Info: Native Instruments

0 Kommentare zu diesem Artikel
944678