947246

Der Dotcomtod ist zurück

26.01.2006 | 13:15 Uhr |

Die unter dem Pseudonym Lanu bekannte Ex-Vorsitzende der ehemaligen Dotcomtod Communication AG führt das Erbe des ehemaligen Portals für Meldungen zu gescheiterten Unternehmen mit dem neu gegründeten Forum Boocompany fort.

Genau wie die Webseite Dotcomtod bietet auch der Nachfolger Boocompany registrierten Nutzern die Möglichkeit, Meldungen über Unternehmen zu veröffentlichen, die bereits auf wackeligen Beinen oder sogar schon vor dem wirtschaftlichen Aus stehen.

Als Boocompany neu gegründet wurde, hat das Unternehmen sämtliche Daten von Dotcomtod übernommen – dazu gehören auch die Benutzerregistrierdaten. Ehemalige Anwender von Dotcomtod können somit unter ihrem alten Pseudonym neu lästern.

Lanu plant bei Boocompany sogar eine Erweiterung des Geschäftsmodells. Mit dem Firmenableger Supercompany.de hat sie vor, auf erfolgsorientierte Unternehmen abzuzielen, was bislang als völlig vernachlässigte Zielgruppe galt.

Info: Boocompany

0 Kommentare zu diesem Artikel
947246