997153

Der "Fake Steve Jobs" hört auf

10.07.2008 | 13:01 Uhr |

Der Newsweek-Redakteur Dan Lyons, der hinter dem Satire-Blog steckte, hört auf.

Dan Lyons wird nicht mehr das falschen Steve Jobs geben. Wie unsere Kollegen des Industry Standard melden , wird der Journalist seine Karriere als Blogger an den Nagel hängen. Lyons wechselte jüngst vom Forbes Magazine zu Newsweek. Einer der Gründe für den Rücktritt seien die Spekulationen um Steve Jobs Gesundheit. Fake Steve hat seinen letzten Eintrag in dem Blog bereits gemacht. Jetzt will Lyons den Sommer über Urlaub machen, bevor er bei seinem neuen Arbeitgeber anfängt. Das Fake-Steve-Blog wird weiter im Netz bleiben. Zusätzlich hat Lyons ein Buch mit einem Best-of veröffentlicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
997153