966128

Der Januar in den USA: 10 Prozent Marktanteil für Macbooks, 72 Prozent für iPods

14.03.2007 | 08:00 Uhr |

Die Marktforscher der NPD Group haben im Januar 2007 einen Marktanteil von 10 Prozent für Apple auf dem Notebook-Markt in den USA ermittelt.

Apple lag somit auf Platz fünf hinter den Konkurrenten Hewlett-Packard (23,5), Toshiba (18,5), Lenovo (13,2) und Gateway (12,7 Prozent). Bei den Desktop-Rechnern schaffte es Apple nicht auf eine Top-5-Position. Auch dort liegt derweil HP mit 43,2 Prozent Marktanteil unangefochten an der Spitze. Der Notebook-Markt war im Januar allerdings mit einem Volumen von fast einer Milliarde Dollar rund doppelt so groß wie der Markt der Desktop-Computer. Klarer Marktführer bleibt Apple aber bei den MP3-Playern: Die iPod-Produktlinie bescherte Apple einen Marktanteil von 72,7 Prozent vor Sandisk (8,9) und Microsoft (3,2 Prozent).

Info: Bloomberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
966128