966862

Der Leopard in Verzug?

23.03.2007 | 14:47 Uhr |

Laut einem Bericht der Digitimes liefert Apple das kommende Betriebssystem Leopard erst im Herbst aus.

Die Seite zitiert namentlich nicht genannte "Branchenkenner", nach denen Apple an einer Unterstützung von Windwos Vista arbeite. Boot Camp solle nicht nur – wie bisher –Windows XP unterstützen, sondern auch das aktuelle Betriebssystem von Microsoft. Dies, so Digitimes, verzögere die Fertigstellung des Leoparden.

Auch Ars Technica spekuliert über einen späten Start des Apple-Systems. Die derzeitige Vorabversion laufe sehr instabil und sei "kaum in einem Beta-Status", zitiert die Seite einen Entwickler. Ars Technica geht jetzt von einem Verkaufsstart im Juni aus.

Apple hatte Leopard für diesen Frühling angekündigt, zu möglichen Verzögerungen hat sich das Unternehmen – wie üblich – bisher nicht geäußert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
966862