935085

Der Tiger kommt am 29. April

12.04.2005 | 14:45 Uhr |

Apple hält Wort: Das nächste Betriebssystemupdate auf Mac-OS X 10.4 kommt in der ersten Jahreshälfte 2005. Der weltweite Verkaufsstart ist Freitag, der 29. April.

Ab 18 Uhr Ortszeit will Apple in den USA in seinen eigenen Stores und bei autorisierten Händlern die Pakete mit dem Tiger in den Handel bringen. Laut Apple Deutschland ist der Tiger auch in Deutschland ab dem Freitag um 18 Uhr Ortszeit erhältlich.

Mac-OS X 10.4 kostet 129 Euro, der Apple-Store nimmt ab sofort Bestellungen entgegen. Bildungseinrichtung, Lehrende und Studierende können den Tiger für 90 Euro im Education-Bereich des Apple-Store erwerben. Eine Familienpackung mit fünf Lizenzen für einen Wohnort ist für 199 Euro zu haben.
Wer ab dem heutigen 12. April einen mit Mac-OS X 10.3 bestückten Mac kauft, kann das Tiger-Update gegen eine Schutzgebühr von 18 Euro bei Apple ordern.

Zeitgleich mit Mac-OS X 10.4 bringt Apple auch die Server-Variante des Tigers in den Handel.

Einige der interessanteren Neuerungen sind:

Spotlight - Datenbank, in der Mac-OS X 10.4 Informationen über die meisten Dateien (zum Beispiel Textdokumente, Bilder, Filme, Voreinstellungen, etc.) speichert; aufgenommen werden nur Dateien von den internen Festplatten, Ausnahmen lassen sich in den Voreinstellungen definieren; nach der Erstinstallation sind zwischen 30 Minuten und mehrere Stunden nötig, um die Datenbank aufzubauen; durchsucht wird die Datenbank über ein neues Menü, das man mit der Tastenkombi Befehl-Leertaste oben rechts im Finder einblendet.

Dashboard - Erweiterung des Finders um "Widgets", kleine Mini-Programme, die auf einer Ebene über dem aktuellen Finder eingeblendet werden; die Ebene wird über eine Tastenkombi ein- und wiederausgeblendet; dahinter stecken HTML-Dokumente mit Javascript-Programmen (für die Kommunikation mit einem Programm wie iTunes muss dessen Hersteller dieses Programm aber mit einem Dashboard-Modul erweitern); Widgets zeigen zum Beispiel die Uhrzeit in ausgewählten Städten rund um den Globus an oder liefern halbwegs aktuelle Aktienkurse.

Safari 2 mit RSS - Apples Internet-Browser kann Nachrichten im RSS-Format im Browserfenster anzeigen; Seiten lassen sich besser archivieren, außerdem lässt sich die Funktion "Privates Surfen" aktivieren, die alle Aufzeichnungen deaktiviert, so dass keine verräterischen Spuren auf der Festplatte zurück bleiben.

.Mac-Synchronisation - was bisher auf Emails, Adressen und Termine beschränkt war, steht künftig allen Programmen offen: Die Synchronisation von Daten zwischen zwei Macs. Voraussetzung dafür ist allerdings das Abonnement von .Mac von Apple, das pro Jahr 99 Euro kostet.

iChat AV - Videochat in besserer Qualität ohne mehr Daten über die Leitung zu schicken; Apple macht besonders Werbung damit, dass im Videochat künftig bis zu vier Teilnehmer gleichzeitig teilnehmen können.

Automator & Xcode 2 - mehr Möglichkeiten für Programmierer, angefangen beim Einsteiger-Programmierwerkzeug Automator, mit dem man mehrere Befehle in verschiedenen Programmen hintereinander ausführen kann bis hin zu Xcode 2, das mit Core Data und Cocoa Bindings Programmierern einige Arbeit abnimmt, da sich damit zum Beispiel Eingabefelder für Parameter wie Zeilenabstand leicht zwischen nummerischer Eingabe und einem Schieberegler synchronisieren lassen.

Info: Apple

Kommentar

Apple verlangt weniger für Tiger - 129 Euro statt wie bisher 149 für Panther. Dafür ist die Update-Frist kurz: Nur wer am oder nach dem 12. April 2005 einen Mac bestellt, bekommt Mac-OS X 10.4 zum günstigen Update-Preis von 18 Euro. Bei mir lösen die ersten Tests mit Tiger ganz klar den Reflex "Haben wollen" aus. Aber ich kann jeden verstehen, der ob des Preises oder ob der zu erwartenden Kinderkrankheiten vor dem Kauf zurückschreckt. Dumm ist nur, dass Apple wieder eine Reihe von Technologien einbauen wird, die in wenigen Monaten selbstverständlich sind und die man nur mit Mac-OS X 10.4 bekommt. Für zu Hause ordere ich jedenfalls prophylaktisch mal eine Lizenz...

Walter Mehl

0 Kommentare zu diesem Artikel
935085