978901

Der Unterricht der Zukunft

15.10.2007 | 12:30 Uhr |

Wie lässt sich moderne Informationstechnologie sinnvoll in der Schule einsetzen? Wie sieht der Unterricht in der Zukunft aus? Diese und vielen weiteren Fragen zur didaktischen Praxis stehen auf dem dritten Lehrerkongress zur Diskussion, der in Dillingen stattfindet.

Vom 1. bis zum 3. November 2007 bietet Apple in Zusammenarbeit mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen einen Lehrerkongress an. Im Mittelpunkt der Workshops steht die Frage, wie sich der Unterricht und die Organisation des Stundenplans durch den Einsatz von Computers verbessern lässt. Themen sind unter anderem Textverarbeitung, Diashow- und Kurzfilmerstellung, Komposition sowie die Einrichtung von Schulservern. Auch didaktische Konzepte und die Rolle des Lehrers werden behandelt. Dazu gibt der Zukunftsforscher Matthias Horx einen Ausblick auf die Schule von morgen. Die Themen betreffen laut Veranstalter Lehrerinnen und Lehrere aller Schularten, Fächer und Klassenstufen. Der Kongress findet in der der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 249 Euro inklusive zweier Übernachtungen sowie 199 Euro ohne Übernachtung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
978901