873246

Der Welt größte Garagenfirma wächst weiter

17.08.2000 | 00:00 Uhr |

Die Hewlett-Packard Company, der zweitgrößte
Computerkonzern der Welt, hat in den ersten neun Monaten und im
dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres dank des guten
Geschäfts in fast allen Sparten seinen Umsatz kräftig erhöht.

Die Hewlett-Packard-Chefin Carly Fiorina hob den starken
Umsatzanstieg bei Personal Computern, Unix-Servern und bei Druckern
hervor. Auch das Dienstleistungsgeschäft entwickelte sich
gut.

Hewlett-Packard kündigte am Mittwoch nach Börsenschluss auch einen
Aktiensplit im Verhältnis von zwei zu eins an.

Der Umsatz stieg in dem am 31. Juli beendeten Neunmonatsabschnitt
auf 35,5 Milliarden Dollar (76 Mrd DM/38,8 Mrd Euro). Das entsprach
einer Zuwachsrate von 15 Prozent gegenüber der
Vorjahresvergleichszeit. Der Gewinn erhöhte sich um zwei Prozent auf
2,77 Milliarden Dollar.

Der Umsatz stieg im dritten Quartal um 15 Prozent auf 11,8
Milliarden Dollar. Der Gewinn legte sogar um 23 Prozent auf 1,05
Milliarden Dollar zu. Das war ein besseres Ergebnis als von der Wall
Street erwartet.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
873246