882818

Der digitale Himmel am Mac

04.03.1999 | 00:00 Uhr |

Jedem sein eigener Park, wenn nötig sogar auf der eigenen Homepage im Internet, so könnte man das Motto der Version 4 von Bryce 4 von Metacreations beschreiben. Mit dem Programm lassen sich wie bisher Landschaften am Computer nachbauen und animieren. Im Vergleich zur Vorgängerversion hat Metacreations aber vor allem beim Im- und Export sowie beim Aufbau der diffizilen Wolken und der Sonneneffekte nachgelegt. Bereits vorhandene Landkarten kann man als Portable Grayscale Map (PGM), US Geological Survey DEM (Digital Elevation Map) oder SDTS (Spatial Data Transfer Standard). Die Exportmöglichkeiten sind enorm: Neben den Web-Formaten Quicktime VR, Quicktime, Realplayer oder VRML stehen zur Weiterverarbeitung in anderen Programmen die Schnittstellen für Wavefront, Lightwave, Autocad, Ray Dream Studio, Infini-D und andere zur Verfügung. Die Auslieferung der Software soll noch im März dieses Jahres starten. wm

Info: Metacreations, Internet: www.metacreations.com , Preis: US-Dollar 250, Update US-Dollar 100, Systemanforderungen: Power Mac, ab System 7.1, 32 besser 64 MB Arbeitsspeicher empfohlen

0 Kommentare zu diesem Artikel
882818