881702

Der iMac hinterläßt ein gutes Bild auf der Photokina

17.09.1998 | 00:00 Uhr |

Photokina, Köln, 16.09.1998

Der auffälligste Computer auf der Photokina ist der erst Anfang diesen Monats in Deutschland eingeführte iMac von Apple. Zahlreiche Aussteller haben den neuen Einsteigerrechner von Apple auf ihren Messeständen präsent. So zeigt Leica die digitale Nachbearbeitung von Bildern ihrer Digitalkameras auf dem iMac, Metacreation präsentiert auf dem Rechner seine Programme, und sogar eine gläserne Redaktion kann begutachtet werden, die mit sechs iMac-Arbeitsplätzen täglich live von der Photokina berichtet. ms

0 Kommentare zu diesem Artikel
881702