970742

Der iPod als Sportgerät

07.06.2007 | 10:00 Uhr |

Mit Musik geht bekanntlich alles besser, und das gilt für viele iPod-Besitzer auch beim Joggen, Radfahren, Schnorcheln und anderen sportlichen Aktivitäten. Mit dem richtigen Zubehör läuft. Strampelt und schwimmt es sich dann gleich noch mal so gut.

Wer mit seinem iPod läuft, stellt deutlich höhere Anforderungen ans Material. Die Kopfhörer müssen fest sitzen, damit sie nicht bei jedem zweiten Schritt aus dem Ohr fallen, und sollten gegen Schweiß geschützt sein. Damit der iPod nicht in der Hosentasche herumschaukelt und nervt oder vom Schlüssel zerkratzt wird, empfiehlt sich ein passender Halter. Als Player selbst empfiehlt sich einer ohne Festplatte, denn Letztere mag das ewige Gerüttel gar nicht. Die Flash-basierten iPods sind zudem deutlich kleiner und leichter.

Kommunikativ

Wer selbst beim Laufen erreichbar bleiben will, kriegt mit Blueye von Gear4 den perfekten Assistenten. Das kleine Gerät vereinigt eine Fernbedienung, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und ein UKW-Radio in sich. Die Stromversorgung übernimmt der iPod. Geht am Handy ein Gespräch ein, wird die Nummer des Anrufenden im iPod-Display angezeigt und das Telefon­gespräch eingeblendet. Über das eingebaute Mikro kann man sprechen, sodass das Telefon in der Tasche bleiben kann.

Preis 80 Euro Hersteller Gear4

Ortsbestimmung

Eine Alternative zum Nike + iPod Kit ist der GPS-Empfänger Adeo von Motionlingo. Das Gerät kann seine Position bestimmen und so mit der internen Zeitmessung alle wichtigen Trainingsdaten erfassen. Das Kopfhörersignal vom iPod wird durchgeschleift, sodass der Adeo beim Laufen Infos per Sprachausgabe einblenden kann. Mit der zugehörigen Software können Sie weitere Auswertungen vornehmen.

Preis 150 Dollar Hersteller Motionlingo

Auf Sendung

Das Nike + iPod Sport Kit besteht aus einem Sender, der am Schuh befestigt wird, und einem Empfänger für den iPod Nano. Der Sender schickt beim Laufen ständig Informationen zum iPod, der die gelaufene Strecke oder das Tempo anzeigt. Dazu gibt es noch Sprachausgaben, etwa persönliche Bestleistungen. Zu Hause angekommen, synchronisieren Sie den iPod wie gewohnt. Dabei kann iTunes die Werte in Ihren persönlichen Bereich der Nikeplus-Webseite hochladen. Dort können Sie die Entwicklung Ihres Trainings analysieren und Kontakt zu anderen Nike + iPod-Nutzern aufnehmen.

Preis 30 Euro Hersteller Apple & Nike

0 Kommentare zu diesem Artikel
970742