1809976

Der neue Apple-Store in München

07.08.2013 | 11:39 Uhr |

Apple baut derzeit einen zweiten Apple Store in München. Wir waren vor Ort und haben die Baustelle besichtigt.

Schwarz lackierte Bretter aus Pressspan verstecken heute noch das, was in wenigen Monaten ein weiterer deutscher Apple Store werden soll. Im Olympia-Einkaufszentrum im Münchener Norden tragen Arbeiter über den Seiteneingang aktuell noch Bauteile für Trockenmauern auf die Baustelle. Es zeugt bisher wenig davon, dass hier bald Marmor, Glas und große Tische aus Ahorn für edle Shopping-Optik sorgen sollen.

Nackte Rigips-Platten, Metallrahmen für Zwischenmauern, lose Kabel und viel Staub sprechen dafür, dass hier noch sehr viel zu tun ist. Innen ist der Apple Store noch ein absoluter Rohbau. Laut der Zeitung des Einkaufszentrums soll das "Geheimnis" um das schwarz verkleidete Geschäft Ende September gelüftet werden, dann soll Eröffnung oder zumindest die offizielle Ankündigung der Eröffnung sein.

Die Zeitschrift des Einkaufszentrum kündigt die Eröffnung für Ende September an.
Vergrößern Die Zeitschrift des Einkaufszentrum kündigt die Eröffnung für Ende September an.

Derzeit sucht Apple seit Anfang August noch nach Einzelhandelsmitarbeitern für München. Auf der Job-Seite heißt es: "Neue Stores, neue Möglichkeiten: München, Freistaat Bayern."

0 Kommentare zu diesem Artikel
1809976