1887314

Der neue Mac Pro im Überblick: Was er leistet, was er kostet

17.01.2014 | 12:58 Uhr |

Seit dem 19. Dezember 2013 kann man bei Apple den neuen Mac Pro ordern, erste Anwender haben ihre Geräte erhalten. Wir geben einen Überblick über Benchmarks, Tests und Einschätzungen. Hält der Mac Pro, was Apple verspricht?

Mac Pro: Ergebnisse des Macwelt-Testcenters

Wir hatten einen 8-Kerner auf dem Prüfstand, der besonders bei Aufgaben beeindruckte, die mehrere Rechenkerne in Anspruch nehmen. Der Mac Pro ist schwerer als erwarte, so vollgepackt mit modernster Technik ist er: Mac Pro 8-Kern 2013 im Test

Der Mac Pro im Macwelt-Testcenter

Ausgepackt, angeschlossen, Testsystem installiert: Der Mac Pro steht in der Macwelt-Redaktion auf dem Prüfstand . Erste Ergebnisse live bei Twitter.

Der Mac Pro ist da

Noch im Jahr 2013 werde der Mac Pro an die Kundschaft ausgeliefert, einige wenige Kunden hatten tatsächlich Ende Dezember das Vergnügen. Erste Benchmarks zeigen das Potential des neuen Profi-Rechners .

Mac Pro aus der Nähe

Vorgestellt hatte Apple das neue Konzept für den Mac Pro im Juni 2013 auf der WWDC, erstmals war im Oktober ein Gerät in der Öffentlichkeit zu bewundern. Wir konnten in London einen ersten Eindruck gewinnen .

Apple schrumpft den Mac Pro

Beinahe wäre man versucht zu sagen, der Mac Pro war das "one more thing" der WWDC 2013 , da er bei kaum jemandem zu dem Zeitpunkt auf dem Plan stand. Profis waren zufrieden, dass Apple dem eleganten Zylinder gut zehn Minuten Keynote-Zeit einräumte.

Statussymbol Mac Pro

Großen kommerziellen Erfolg darf man vom Mac Pro noch nicht erwarten, insbesondere wegen der schlechten Verfügbarkeit. Ob der Rechner überhaupt eine Marktnische finde, zweifelt eine Analystin mit interessanten Argumenten an .

Für wen der Mac Pro noch taugt

Die Überraschung war im Januar 2013 groß, als Apple ankündigte, den Mac Pro im Alugehäuse im März in der EU vom Markt nehmen zu müssen. Damals war ein Nachfolger nur ein vages Versprechen und nicht nur Profis fragten, o b es nicht auch ohne Mac Pro ginge und wenn ja, womit .

Wünsche an einen Mac-Pro-Nachfogler

Wer jedoch zu der Ansicht gelangte, ohne einen dezidierten Pro-Rechner ginge es nicht, machte sich Gedanken über Form und Funktion des Nachfolgers. Ein Mini-Tower wäre zwar ein interessantes Konzept, es kam aber bekanntlich anders .

Mac Pro 2012: Der letzte seiner Art

Apple hatte den Mac Pro zuletzt im Juni 2012 ein wenig aktualisiert, ohne ihn aber richtig zu pflegen. Mit dem Vorgänger muss sich der neue nun messen, hier der Test des letzten Mac Pro mit Alugehäuse

0 Kommentare zu diesem Artikel
1887314