958908

Der schmale Grat zwischen Kommerz und Open Source

10.11.2006 | 09:35 Uhr |

Adobe-Chef Bruce Chizen bekräftigte auf der Web-2.0-Konferenz in San Francisco die Öffnung des Unternehmens in den Open-Source-Bereich. Von dem Schritt, Teile des Flash-Player-Quellcodes offen zu legen, werde auch das WebKit-Projekt und damit Apples Safari-Browser profitieren. Neben diesen Neuigkeiten für Entwickler gibt es auch welche für Anwender: Die Creative Suite 2.3 wird ab sofort ausgeliefert.

Nach der Ankündigung Adobes von vorgestern, Teile des Flash-Quellcodes der Mozilla Foundation zur Integration in Firefox und andere Projekte zu überlassen, wies Firmen-Chef Bruce Chizen gestern in San Francisco darauf hin, dass auch andere Open Source-Projekte den Code für ihre Arbeit nutzen können. Adobe arbeitet auch mit dem WebKit-Projekt zusammen, so schreibt der IDG News Service , und so geht Unternehmens-Chef Bruce Chizen davon aus, dass auch Apples Browser Safari und der Linux/KDE-Browser Konqueror von der Offenlegung des Codes der ActionScript Virtual Machine profitieren werden. Grundsätzlich habe Adobe stets daran geglaubt, Teile seiner Technologien offnen Architekturen zur Verfügung zu stellen - doch für einen Software-Hersteller sei es schwer, die richtige Balance zwischen Offenheit und Geschäftsprinzipien zu finden. "Das ist ein schmaler Grat", so Chinzen.

Creative Suite 2.3 wird an Kunden ausgeliefert

Neben diesen Neuigkeiten für Entwickler wird Adobe heute auch erste Anwender mit der Auslieferung der Creative Suite 2.3 glücklich machen. Für Mac-Anwender wartet in dem Premium-Paket neben den seit mehreren Monaten aktuellen Versionen von Photoshop, Illustrator und Co auch die neuen Versionen 8 des Dreamweavers und von Adobe Acrobat Professional. Acrobat 8 ist das erste Universal Binary aus dem Grafik-Software-Paket von Adobe. Die von vielen Profis sehnlichst erwarteten neuen Photoshop- und Illustrator-Versionen sollen wie InDesign voraussichtlich Ende des nächsten Quartals veröffentlicht werden - als Creative Suite 3.

0 Kommentare zu diesem Artikel
958908