1751615

Designer-iPhone für 17,8 Millionen US-Dollar

15.04.2013 | 09:37 Uhr |

Ein Designer in Großbritannien hat ein besonders extravagantes Unikat eines iPhone 5 erstellt, das rundum mit Diamanten besetzt ist.

Stuart Hughes ist bereits für seine exklusiven Entwürfe bekannt und hat zum Beispiel ein iPad 2 mit einem Dinosaurierknochen versehen, aber das neue Design ist laut Hughes eigener Aussage das teuerste Smartphone der Welt: Für 17,8 Millionen US-Dollar darf es eine handgearbeitete 24-Karat-Goldversion eines iPhone 5 sein.

Hughes hat an dem Auftrag volle neun Wochen getüftelt und das Gehäuse mit insgesamt 600 weißen Diamanten besetzt. Der Bildschirm ist durch Saphirglas ersetzt und das Apple-Logo auf der Rückseite mit 53 Diamanten bestückt. Der Auftraggeber, ein chinesischer Unternehmer, hat einen 26-Karat schweren, lupenreinen schwarzen Diamanten zur Verfügung gestellt, mit dem Hughes den iPhone-Homebutton ersetzte.

Wem die handgearbeitete Diamanten-Version etwas zu protzig erscheint, der kann bei dem Designer auch eines der weniger exklusiven, gediegenen Gold-iPhones zum Schnäppchenpreis von nur 39.000 US-Dollar erstehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1751615