979529

Deutsche Bahn plant mehr WLAN in ICEs

24.10.2007 | 10:47 Uhr |

Die Deutsche Bahn möchte ihr WLAN-Angebot in ICEs ausbauen.

Bisher stellen Züge zwischen Frankfurt und Köln und Köln und Dortmund Verbindungen ins Internet über einen Hotspot her, mit dem der ICE über UMTS kommuniziert. Die Abrechnung erfolgt über T-Mobile. Bis Ende des Jahres möchte die Bahn den Dienst auch zwischen Hamburg/Hannover/Frankfurt, im kommenden Jahr zwischen Frankfurt am Main und und Berlin anbieten. Die Zahl der internetfähigen ICEs soll von bisher sieben auf 50 steigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
979529