970496

Deutsche Bank: Apple TV knappst vom DVD-Markt ab

01.06.2007 | 12:32 Uhr |

Analysten der Deutschen Bank sagen Apples Settopbox Apple TV nach der Integration von YouTube-Inhalten eine große Zukunft voraus.

Die Home-Entertainment-Lösung werde in den nächsten Jahren ein gutes Stück vom DVD-Markt abbekommen, der rund 26 Milliarden US-Dollar schwer ist. Langfristig werde es Apple gelingen ,eine "attraktive integrierte Home-Media-Infrastruktur" rund um Apple TV aufzubauen. Ihren Kunden rät die Deutsche Bank zum Kauf von Apple-Aktien, deren Kursziel die Analysten auf 140 US-Dollar hoch gesetzt haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
970496