968156

Deutsche Post in Second Life

20.04.2007 | 11:36 Uhr |

Die Unternehmensmeldungen über eigene virtuelle Filialen in Second Life reißen nicht ab. Ab Mai dabei: Die gute alte Deutsche Post.

Man werde am 3. Mai einen Post Tower auf Post Island eröffnen, teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. In einer virtuellen Pressekonferenz soll die Firmenpräsenz interessierten Journalisten vorgestellt werden.

Besucher der virtuellen Post-Filiale sollen Postkarten erstellen können, verschickt werden die Karten dann an eine reale Adresse im ersten Leben.

Apple-Fans haben bereits ein Zuhause im Apfelland gefunden. Die Macwelt ist hier seit längerem mit einem Stand vertreten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
968156