888636

Deutsche Post vernachlässigt Mac-Anwender

30.11.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Die Deutsche Post will keine Mac-Variante des PC-Frankierung Stampit entwickeln. Mit der Software kann man Postsendungen über handelsübliche PC und Drucker frankieren - vorausgesetzt man hat eines der unterschiedlichen Windows-Systeme auf dem Rechner. Ob Drittanbieter eine Anpassung an das Macintosh-System vornehmen, ist beim Geschäftskunden-Service PC-Frankierung nicht bekannt. cja

Info: Deutsche Post

0 Kommentare zu diesem Artikel
888636