883614

Deutschland führende Internetnation in Europa

07.06.1999 | 00:00 Uhr |

Nach einer jetzt veröffentlichten Studie von Dataquest werden die Europäer doch langsam mit dem Internet warm. Immerhin hat sich die Zahl derjenigen mit Internet-Zugang laut Dataquest von 1997 auf 1998 auf 35 Millionen verdoppelt. Daher halten die Verfasser der Studie positive Aussagen für die Entwicklung von Internet und E-Commerce durchaus berechtigt. Bis Ende dieses Jahres sollen 17 Prozent aller Europäer im Internet zu Hause sein.

Führende Internet-Nation in Europa ist laut Dataquest Deutschland, hier stieg die Zahl der Websurfer von 5 Millionen 1997 auf 8 Millionen in 1998. Ähnliche Werte erreichen England, die Niederlande, Österreich und Schweiz. Frankreich und Italien haben noch Nachholbedarf, dort sind knapp 3 beziehungsweise 2 Millionen Anwender im WWW.

Wichtige Faktoren für diese Entwicklung waren laut Dataquest der heftige Wettbewerb der Internet Service Provider untereinander, der einge richtig große Mitbewerber hervorgebracht hat, günstige Einwahlmöglichkeiten und freier Internetzugang für die Anwender. mbi

0 Kommentare zu diesem Artikel
883614