1049575

Deutschland führt Ranking der neuen .eu-Domain an

11.04.2006 | 15:27 Uhr

Die persönliche Internetadresse mit dem europaweitem Kürzel “.eu“ ist nach Angaben des Internetportals Lycos Europe vor allem in Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden gefragt.

Von den bislang 1,4 Millionen Domains seien 32 Prozent in Deutschland zugeteilt worden, 20 Prozent in Großbritannien und 12 Prozent in den Niederlanden, teilte Europas viertgrößtes Internetportal am Dienstag in Gütersloh mit. Pro Einwohner hätten die Niederländer allerdings doppelt so viel zugeteilt erhalten wie Deutschland und das Vereinigte Königreich.

Abgeschlagen auf dem siebten Rang liege Frankreich mit weniger als vier Prozent der zugeteilten Domains, teilte die Bertelsmann-Beteiligung mit Hauptsitz im niederländischen Haarlem weiter mit. (dpa/hal)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049575