891738

Deutschlands größtes Mac-Archiv

14.06.2002 | 15:43 Uhr |

Mehr Wissen Pünktlich zum Erstverkaufstag der Macwelt 7 | 2002 am 12. Juni 2002 geht das größte deutschsprachige Archiv zum Thema Mac und Publishing im Internet online. Die Recherche in mittlerweile siebeneinhalb Jahrgängen Macwelt ist kostenlos

Die neue Anlaufstelle für die Suche nach geballtem Profi-Wissen für Mac und Publishing im Internet heißt www.macwelt.de/archiv. Unter dieser Adresse wir haben alle Artikel, die seit der Ausgabe 1/1995 in der Macwelt erschienen sind, im PDF-Format abgelegt. Eine Volltextsuche, deren Ergebnisse man nach Relevanz, also Vorkommen des Suchbegriffes, oder Datum sich anordnen lassen kann, durchstöbert die 90 elektronisch zur Verfügung gestellten Ausgaben. Die Recherche in den mehr als 10.000 Seiten im originalen Magazin-Layout ist kostenlos, wer sich einen der gefundenen Beiträge auf den heimischen Rechner laden will, zahlt pro Artikel lediglich 35 Cent, komplette Ausgaben kosten 5,10 Euro.
Zum Betrachten der Artikel benötigt man Acrobat Reader, die aktuelle Version 5.0.5 haben wir wie üblich in den Ordner Tools der dieser Ausgabe beiliegenden CD gelegt. Je nach Konfiguration Ihres Internetprogramms zeigt dieses mittels des Acrobat-Plug-ins den gewünschten Artikel im Browserfenster an oder lädt ihn auf die Festplatte.

Einfaches Bezahlsystem

Unser Partner Firstgate hat im Internet ein einfaches Bezahlsystem etabliert, mit dem man Inhalte einfach mit einem Klick bezahlt. ßber eine sichere Verbindung meldet man sich bei Firstgate unter Angabe einer gültigen Kontonummer an und wählt selbst ein Passwort für den Zugang zu von Firstgate verwalteten Angeboten. Zu den Kunden des Unternehmens gehören neben unseren Schwester-Sites PC-Welt, tecCHANNEL und Gamestar auch General-Interest-Angebote wie Spiegel Online, RTL World oder Auto Scout 24. Wer sich also für den Bezug von Macwelt-PDFs angemeldet hat, kann mit dem gleichen Zugang zu den Click & Buy-Angeboten auch Inhalte von Spiegel, Focus, Playboy und Co. beziehen. Umgekehrt müssen sich bereits bei Firstgate registrierte Surfer nur an ihren Usernamen und das Passwort erinnern, um PDFs von unserer Site herunter laden zu können.
Drei Stunden lang, nachdem man den Kauf eines Artikels per Klick bestätigt hat, bleibt der Zugriff auf die entsprechende URL frei. Wenn also während des Ladevorgangs ein Problem auftritt, ist kein Cent an Gebühren verloren gegangen. Bei hartnäckigen technischen Defekten oder administrativen Problemen gibt die Service-Hotline von Firstgate unter 02 21/ 2 601 1 90 oder service@firstgate .de Auskunft.

Komplette Hefte auf einen Klick

Ältere Ausgaben der Macwelt in handfester Form bieten wir wie bisher unter www.macwelt.de/_kiosk an. Doch sobald eine neue Ausgabe von Europas Auflagen stärkstem Magazin für Mac und Publishing an den Kiosk kommt, legen wir die eben aus dem Handel gegangene Macwelt auf den Server. ßber die Listenansichten unter www.macwelt.de/archiv hat man schnellen Zugriff auf jeden einzelnen Artikel, die Gesamtausgabe haben wir jeweils zu einem Stuffit-Archiv zum Download zusammengefasst.

Fazit

Hat sich macwelt.de bereits mit seinem umfangreichen Nachrichten-, Download- und Tipps-Archiven als der größte Mac-Wissenspool im deutschsprachigen Internet etabliert (IVW geprüfte 1,655 Millionen Pageimpressions im April), so erweitern wir jetzt unser Angebot um mehr als 10.000 Seiten Fachwissen. Einzelne Artikel finden bequem per Click & Buy den Weg auf Ihre Festplatte zu einem fairen Preis.

0 Kommentare zu diesem Artikel
891738