928074

Dialer-Tarife über 2 Euro/Minute illegal

01.11.2004 | 12:03 Uhr |

Über Internet-Dialer zustande gekommene Verbindungen müssen nicht bezahlt werden, wenn der geforderte Minutentarif über zwei Euro liegt.

Das gilt auch dann, wenn der Dialer ordnungsgemäß bei der Regulierungsbehörde (RegTP) registriert ist. Darauf weist die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein in Kiel hin.

Auch bei so genannten Blocktarifen, die über 30 Euro für jede Anwahl liegen, muss nicht gezahlt werden. Seit kurzem gelten diese Regeln nach Angaben der Verbraucherschützer auch, wenn sich der Internet-Nutzer über ein Handy einwählt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
928074