1054762

Augmented Car Finder - AR hilft bei der Autosuche

21.02.2011 | 10:05 Uhr |

Der "Augmented Car Finder" von Augmented Works führt iPhone-Nutzer mit Augment-Technologie-Technik zu ihrem Auto

© Fotolia, AGphotographer
© Augmentedworks

Hand aufs Herz: Das Leben ist doch eigentlich zu kurz, um sich lange mit Banalitäten wie der Suche nach dem geparkten Auto aufzuhalten. Abhilfe schafft die kostenlose iPhone-App Augmented Car Finder . Die Bedienung ist einfach: Nach dem Abstellen des Fahrzeugs drückt man einfach den Car-Finder-Knopf in der App und das Programm "merkt" sich anhand der GPS-Daten (Vorsicht bei Parkhäusern!) den Standort. Als einziges Feature gibt es dabei die Möglichkeit, die Position akkurat oder weniger genau bestimmen zu lassen, was sich wiederum in der Wartezeit niederschlägt. Wird die Anwendung später wieder gestartet, blendet sie in den Ausschnitt des Kamerabilds Richtung, Entfernung und ein Autosymbol ein und lotst den Fahrer so zu seinem Gefährt.

© Augmentedworks

Da die App ohne Internet-Zugriff funktioniert, eignet sie sich auch für den Urlaub. Ganz offline sollte das iPhone jedoch nicht sein, sonst gibt es Schwierigkeiten mit dem Empfang des A-GPS-Signals.

Der Augmented Car Finder läuft auf iPhone 3GS und 4 ( iTunes-Link ) und ist kostenlos. Zu erwähnen ist allerdings, dass AugmentedWorks mit Einblendungen für eine andere kostenpflichtige App werben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054762