1960972

Die Entstehung des cmd-Symbols auf der Tastatur

24.06.2014 | 10:17 Uhr |

In den 1980er Jahren wurden die meisten Schriftarten und auch Icons von einer Grafik-Designerin entworfen, die im damaligen Mac OS verwendet wurden. Genau diese Grafikerin namens Susan Kare meldet sich nun zu Wort.

Bei einem Vortrag während der EG Conference erläutert sie, wie es eigentlich zu dem Icon der Befehlstaste auf den Tastaturen von Apple kam. Ganz einfach: Das Icon bzw. dessen Ursprung stammt von einem Schild auf einem schwedischen Campingplatz. So einfach ist das.

Dass dieses Symbol (⌘) anstelle des ursprünglichen Apfel-Symbols () eingesetzt wird, ist wie so oft auf Steve Jobs zurückzuführen . Dieser schaute sich damals das Dropdown-Menü an, welches wahrlich viele Apple-Icons enthielt. Sein Statement: „Das sind zu viele Apple-Icons. Du benutzt unser Apple-Logo zu sinnlos.“ Also brauchte Susan Kare eine Alternative und blieb beim Symbol für die schwedischen Campingplätze hängen, welches sie aus einer Art Symbole-Wörterbuch fischte.

Übrigens hat Kare nicht nur Apple-Icons- und Schriftarten kreiert, sondern auch das „Happy Mac“-Symbol, welches viele von Ihnen sicherlich kennen dürften. Zudem hat die bekannte Grafik-Designerin auch an vielen Microsoft-Windows-Icons gewerkelt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1960972