948460

Die Milliarde ist voll!

23.02.2006 | 16:16 Uhr |

Ein iMac, zehn iPods und einen iTunes-Gutschein im Wert von 10.000 US-Dollar gehen an..? Das wissen wir noch nicht. Aber der Kauf des milliardsten iTunes-Titels ist getan.

Heute hat Apple eindrucksvoll gezeigt, dass trotz Tauschbörsen und Schwarzkopien das Geschäft mit legalen Medieninhalten zum Kaufen über das Internet funktioniert. Der milliardste Titel ist über den iTunes Misic Store verkauft. Wer der glückliche Kunde ist, darüber schweigt sich Apple – noch – aus. Vielleicht will der „glückliche Kunde“ auch unerkannt bleiben.

Als Gewinn hatte Apple einen iMac mit 20-Zoll-Display ausgelobt, dazu fünf weiße und fünf schwarze iPods mit 60 GB Kapazität – und einen Einkaufsgutschein für den Music Store im Werte von 10.000 US-Dollar. Seit knapp drei Jahren ist Apple beim Verkauf von digitalen Medieninhalten über das Internet aktiv und nach eigenem Bekunden Marktführer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
948460