983687

Die Omnigroup gibt Omnifocus 1.0 fürs Taskmanagement bekannt

09.01.2008 | 14:00 Uhr |

Der neue Aufgabenverwalter orientiert sich an David Allens Mangagement-Methode ”Getting Things Done”.

Merlin 2.5
Vergrößern Merlin 2.5

Omnifocus 1.0 soll das Verwalten von Plänen, Aufgaben und Zielen einfach machen. Dazu gibt man seine Gedanken in das Programmfenster als Dokument ein und verwaltet bzw. bearbeitet sie einschließlich Terminen und Orten im Planungs- respektive Kontextmodus. Das Besondere an Omnifocus soll unter anderem die Möglichkeit sein, Aufgaben auch aus anderen Programmen per Tastaturkürzel anzulegen, etwa per Mail, im Finder oder Webbrowser. Aufgaben lassen sich mit iCal synchronisieren und per Spotlight durchsuchen. Die Homepage des Entwicklers bietet PDFs und ein Video zur Einführung in die Fähigkeiten des Programms. Omnifocus ist Universal Binary und läuft ab Mac-OS X 10.4.8. Eine Einzelplatzlizenz kostet knapp 80 Euro.

Info: Omnigroup

0 Kommentare zu diesem Artikel
983687