1179129

Google auf Patent-Einkaufstour bei IBM

15.09.2011 | 11:36 Uhr

Im Konkurrenzkampf setzt Google zunehmend auf Patente als Abwehrmaßnahme. In diesem Jahr hat der Konzern rund 2.000 Schutzrechte von IBM übernommen.

Google Logo neu PNG 1600px
Vergrößern Google Logo neu PNG 1600px

Um sein eigenes Patentportfolio auszubauen, hat Google mehr als 1000 Patente von IBM gekauft. Ein Google-Sprecher bestätigte den diesbezüglichen Bericht des Blogs SEO by the Sea . Auf den Kaufpreis ging er allerdings nicht ein. Bereits im Juli war ein Paket mit rund 1000 Schutzrechten von IBM zu Google übergegangen. Die aktuellen IBM-Patente betreffen nahezu alle Bereiche der IT. Einige stammen noch von Cognos, das 2007 von IBM übernommen worden war.

Einschließlich der Patente durch die milliardenschwere Übernahme von Motorola Mobility vor einigen Wochen soll Google nun über 20.000 Schutzrechte gesammelt haben, schätzt SEO by the Sea. Neun Patente waren allerdings neulich an HTC verkauft worden , um das Unternehmen für eine Apple-Patentklage aufzurüsten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1179129