950956

Die Zukunft des iPods

05.05.2006 | 16:18 Uhr |

Neue Patent-Anträge von Apple deuten an, in welche Richtung sich der iPod entwickeln könnte.

Macsimum News hat einen Paten-Antrag veröffentlicht, der ein netzwerk-fähiges iPod beschreibt.

Das Gerät soll mit einem Online-Store Verbindung aufnehmen können via Handy oder WLAN-Netz. Es ist nach der Patent-Beschreibung ausgestattet mit einem oder mehreren Lautsprechern, Mikrofon, Kopfhörer-Anschluss, Firewire- oder USB-Anschluss, Steckplätze für Speicherkarten und Anschlüsse für lokale Netzwerke. Das Patent beschreibt eine Methode, mit der man Daten wie Songs, Klingeltöne oder PDFs digital markieren kann, um sie später auf einen PC oder Mac herunterzuladen.

Ein zweites Patent beschreibt eine Sprachsteuerung des iPods. Aus den Song-Informationen wie Interpret oder Titel soll iTunes automatisch kleine Audio-Files generieren, die dem User helfen sollen, durch seine Musik-Bibliothek zu navigieren. Eine solche Technik würde auch mit der gegenwärtigen Generation der iPods funktionieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950956