980823

Die besten Podcasts des Jahres - jetzt zur Abstimmung

14.11.2007 | 17:00 Uhr |

Was sind Podcasts? Die Antwort auf diese Frage ist mittlerweile relativ unkompliziert: ein mehr oder minder regelmässig erscheinendes Ton- oder Videodokument.

Doch was sind die besten Podcasts? Diese weitaus schwierigere Frage will der Podcastclub das dritte Jahr in Folge beantworten und schreibt den Podcast-Award 2008 aus.

Auch für den Award 2008 ist jeder Internetnutzer eingeladen, einen eigenen Hör- oder Seh-Favoriten vorzuschlagen - aber bitte mit Begründung. Im Gegensatz zu den beiden vergangenen Jahren kämpfen Audio- und Videopodcasts gemeinsam um die Krone in den jeweiligen Kategorien , die grob in Jugend, Kommerz und Kultur unterteilt sind. Die Nominierungen sind öffentlich, was die Seite auch abseits des Preisrummels zu einer guten Fundgrube für die eine oder andere neue Hör- und Sehperle werden lässt. Das Stöbern in den Archiven fördert wenigstens noch die alten Gewinner mit ausführlichen Beschreibungen zu Tage. Neben der Entscheidung der noch unbekannte Fachjury wird auch wieder der Internetanwender eingeladen, einen Preisträger zu küren. Den Publikumspreis im letzten Jahr gewann übrigens der "ehrwürdige" ComputerClub 2 von Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph, der Podcast-Nachfolger des legendären WDR Computerclub . Nach 2006 wird auch wieder ein Ehrenpreis verliehen, den sich seinerzeit Annik Rubens von Schlaflos in München schnappte. Über Details über den Ehrenpreis 2008 schweigen sich die Veranstalter bisher noch aus. Am 15. Dezember gibt der Podcastclub - Deutscher Podcast Kulturverband die Nominierungen bekannt, die feierliche Gala mit viel Ruhm, Sekt und Ehre findet dann im Januar 2008 erneut in Köln statt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980823