953431

Die drahtlose Mighty Mouse ist da

25.07.2006 | 15:02 Uhr |

Apple hat heute eine drahtlose Version der Mighty Mouse vorgestellt. Die Maus verfügt über einen Lasersensor, der präziser als bei herkömmlichen Mäusen arbeiten und auf mehr Oberflächen funktionieren soll.

Die ersten Bilder der neuen Mighty Mouse waren bereits vorher im Internet aufgetaucht, jetzt hat Apple das neue Modell offiziell vorgestellt. Wie die USB-Variante besitzt die neue Mighty Mouse vier unabhängig belegbare Tasten und einen Scroll Ball. Die Tasten können derart programmiert werden, dass bestimmte Anwendungen per Mausklick aufgerufen werden.

Mit dem Mac-Rechner kommuniziert die Maus via Bluetooth 2.0. Das Design der Maus erlaubt nach Angaben von Apple die Bedienung für Links- und Rechtshänder gleichermaßen. Bei Inaktivität soll ein eingebautes Power Management einen Energiesparmodus aktivieren, bei längerer Arbeitspause kann man die Maus auch ganz ausschalten.

Die drahtlose Mighty Mouse benötigt zwei AA-Batterien und ist ab sofort zu einem Preis von 69 Euro im Apple Store erhältlich sein. Sie setzt einen Bluetooth-fähigen Mac voraus und mindestens Mac-OS X 10.4.6, will man mit den Maustasten Dashboard, Exposé oder andere Programme starten.

Mit der Einführung der drahtlosen Mighty Mouse hat Apple die USB-Variante der Maus von 55 Euro auf 49 Euro im Preis gesenkt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
953431