2113126

Die meisten nutzen ihre Apple Watch intensiv

01.09.2015 | 17:24 Uhr |

90 Prozent der Besitzer nutzen die Apple Watch mehr als fünf Tage die Woche und mindestens acht Stunden am Tag.

Eine Umfrage der Kollegen von iMore beschäftigt sich mit dem Nutzungsverhalten der Apple-Watch-Besitzer. An der Umfrage der Website beteiligten sich insgesamt über 8.000 User innerhalb von nur zwei Wochen und beantworteten eine Reihe an Fragen rund um ihre Nutzung der neuen Smartwatch von Apple. Den Zahlen von iMore zufolge nutzen über 93 Prozent der befragten Apple-Watch-Besitzer die Smartwach an mindestens 5 Tagen pro Woche. An Tagen, an denen die Smartwatch getragen wird, liegt die Nutzungsdauer bei mehr als 95 Prozent der Befragten bei über 8 Stunden (pro Tag).

Auch zu den Funktionen, die aus Sicht der Apple-Watch-Nutzer am wichtigsten sind, liefert die Umfrage Zahlen. Demnach sind für 98 Prozent das Anzeigen von Benachrichtigungen die wichtigste Funktion der Smartwatch. Darauf folgen die Anzeige der Uhrzeit (84 %), Gesundheitsfunktionen (77 %), Kommunikation mit 72 %, Apple Pay und Passbook mit 44 %, integrierte Apps wie der Kalender oder die Karten App mit 42 % und Heimautomatisierung mit 23%.

Während die Apple Watch von 99 Prozent aller Befragten zum Lesen und Versenden von SMS bzw. iMessage-Nachrichten verwendet wird, nutzen 91 Prozent die Smartwatch auch zum Telefonieren und 86 Prozent verwenden die E-Mail-Funktion.

Auch die für die Apple Watch verfügbaren Apps werden immer wichtiger. Während Dark Sky, Twitter, Overcast, 1Password und Fantastical aktuell zu den beliebtesten Apple-Watch-Apps gehören, wünschen sich viele Besitzer der Smartwatch neue Apps wie Facebook, Tweetbot, WhatsApp, Facebook Messenger und Nest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2113126