951956

Die totale Fernkontrolle

06.06.2006 | 10:34 Uhr |

Mit Remote Buddy kann man den Mac über Front Row hinaus fernsteuern. Das verspricht der Software-Hersteller Iospirit.

Remote Buddy stellt eine einheitliche Oberfläche zur Verfügung, mit der man viele Funktionen auf dem Mac per Fernbedienung regeln kann. Mittels Plugins soll man andere Anwendungen ansteuern können. Auf die Weise kann man unter anderem Eye TV 2, iTunes, Keynote 3, Powerpoint oder den Quicktime-Player ansprechen.

Remote Buddy bietet darüber hinaus eine virtuelle Tastatur und Maus, um für kleinere Aufgaben auf die Eingabegeräte verzichten zu können. Die Software gibt es als Universal Binary für Mac-OS X 10.4.6. Die Preview-Version kostet 10 Euro, die spätere Vollversion voraussichtlich 15 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
951956