988586

Dienstags-Kandidat: Airport Express mit 802.11n

17.03.2008 | 13:20 Uhr |

Von Apple selbst stammt dieses Gerüchte-Häppchen: Im Schweizer Apple-Online Store ist kurzzeitig ein Update der Airport Express Basisstation aufgetaucht, die mit dem schnelleren 802.11n-Standard funkt.

Sinngemäß zu lesen war: Stellen Sie Internet-Verbindungen her, drucken Sie und übertragen Sie iTunes Musik zu Hause in jedes Zimmer - alles ohne Kabel. Jetzt mit 802.11n als Standard. Damit würde sich die theoretische Übertragungsrate von 54 Megabit pro Sekunde auf 248 Megabit pro Sekunde erhöhen. Als einzige Geräte von Apple blieben dann der Mac mini sowie iPhone und iPod Touch übrig, die noch mit dem Standard 802.11g Daten durch die Luft senden.

Info: Macgeneration

0 Kommentare zu diesem Artikel
988586