956792

Digidesign präsentiert Velvet für Pro Tools

09.10.2006 | 14:00 Uhr |

Mehrere seiner Produkte stellte Sound-Spezialist Digidesign auf dem Kongress der Audio Engineering Society (AES) in San Francisco vor.

Digidesign-Logo
Vergrößern Digidesign-Logo

Neu ist dabei das RTAS-Plug-in Velvet für pro Tools, welches die Emulation bekannter klassischer und moderner E-Pianos beherrscht.

Die Basis bilden die vier E-Pianos "Fender Rhodes Suitcase", die Stage-Pianos "Fender Rhodes MK I" und "Fender Rhodes MK II" und "Wurlitzer A200". "Velvet simuliert selbst die feinsten Nuancen der Originalinstrumente, sowohl was die Klangqualität als auch was das Spielgefühl betrifft, und gestattet auf diese Weise die Reproduktion praktisch beliebiger E-Piano-Sounds", erklärt Peter Gorges, der Direktor von Digidesigns A.I.R.-Gruppe die neue Erweiterung für Pro Tools. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte der Hersteller auch seine digitalen Audio-Workstations Pro Tools HD 7.2 , das Audio/MIDI-Kompaktstudio Mbox 2 Pro und sein Live-Sound-System Venue D-Show Profile . Digidesign kündigt Velvet ist für "die nahe Zukunft" an, berichtet MacNN und nennt einen Preis von 250 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956792