883594

Digimedia: Fachprogramme

04.06.1999 | 00:00 Uhr |

Komm und der Bundesverband Druck richten ihre Kongresse im Rahmen der Digimedia in Düsseldorf aus. Der Komm-Kongress und der Print-&-Media-Congress beginnen am 23. September im Congress Center Düsseldorf und dauern bis 24. September. Auf dem Komm-Kongress geht es schwerpunktmäßig um Media Finance. Behandelt werden die Themen Online-Werbung, Kundenbindung durch das Web, E-Commerce und Markenentwicklung im Web. Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) steuert Vorträge über die Steigerung des Bekanntheitsgrades einer Website, ihrer Qualitätssicherung und das Problemfeld Corporate Identity kontra Online-CI bei. Weiterhin lädt der dmmv im Rahmen des Komm-Kongresses zum dmmv-Entwicklerforum. Der Print-&-Media-Congress steht unter dem Motto "Kompetenz für Medien" und behandelt den Wandel des Druckhauses zum Mediendienstleister. Vorgesehen sind Themen wie Cross-Media-Publishing, aktuelle Entwicklungen im digitalen Workflow und die wirtschaftlichen Aspekte der Umstrukturierung in der Druckbranche. Die praktische Anwendung der Kongreß-Themen zeigen das Digital Theatre und das Digital Solutions Center sowie Fachvorträge der Digimedia-Aussteller. Die Digimedia dauert vom 22. bis 25. September und wird auf der Messe Düsseldorf präsentiert von Macworld & Publishing Expo, Imprinta und Komm. lf

Info: Digimedia, Internet: www.digimedia.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
883594