1077707

Extensis bringt Portfolio Server 10

18.07.2011 | 07:05 Uhr |

Die neue Version der Digital-Assett-Lösung unterstützt jetzt neben HD-Format auch alle Formate für das iPad.

Extensis Portfolio Server 8
Vergrößern Extensis Portfolio Server 8
© Extensis

Extensis hat Version 10 seiner Digital-Asset-Management-Software Portfolio Server veröffentlicht, die jetzt sowohl HD-Videoformate als auch Vorschau auf dem iPad unterstützen.

"Sowohl Firmen als auch Mitarbeiter sind zunehmend mobil und 75 Prozent der Unternehmen planen, bis Ende 2013 Tablets einzusetzen", zitiert Davin Klutz, Produkt-Manager bei Extensis, aktuelle Studien und fügt hinzu: "Unser Ziel ist es, dafür die effizienten Werkzeuge zur Verfügung zu stellen."

Die Extensis-Lösung Portfolio verwaltet digitale Dateien auf dem Server und stellt dort automatisch Versionen für verschiedene Plattformen zur Verfügung. Damit können Anwender ihre Mediendateien in Version 10 nun direkt auf iPad 2 liefern, ohne auf dem lokalen Rechner die Dateien konvertieren zu müssen.

Neu ist in Version Portfolio Server 10 die Netpublish-Tablet-Vorlage, mit der digitale Medien nun auch von oder auf iPads geladen werden kann, und die Suche, Vorschau und das Abspielen von Mediendateien auf dem iPad unterstützt. Außerdem gibt es eine verbesserte A/V-Unterstützung zur Verwaltung und Wiedergabe von Audio- und Videodateien über das Internet und einen Netmedia-MAX HD-Konverter zur Umwandlung von Videos in geeignete Formate für Internet und mobile Geräte.

Portfolio Server 10 gibt in drei verschiedenen Server Editionen und die Preise dafür fangen bei knapp 2000 US-Dollar an. Für Unternehmen mit gültigem Wartungsvertrag ist das Update kostenlos. Voraussetzung ist mindestens der Einsatz von Mac-OS X 10.5.8 oder Mac-OS X 10.6.7 Server. Extensis wird am 21. Juli um 20 Uhr MEZ ein Webcast mit allen Neuigkeiten in Portfolio Server 10 veröffentlichen und lädt auf seiner Webseite für Anmeldungen ein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077707