1052245

Digital-TV per USB-Stick von Terratec

21.01.2008 | 14:26 Uhr |

Die Cinergy T USB XXS bringt digitales Antennenfernsehen auf den Rechner und bietet per Software umfassende Recording-Funktionen.

Terratec Cinergy T USB XXS
Vergrößern Terratec Cinergy T USB XXS

Terratec hat mit der Cinergy T USB XXS eine neue DVB-T-Lösung im Programm. Der Mini-TV-Stick lässt sich sowohl am stationären Rechner als auch unterwegs am Notebook betreiben. Für Windows-Systeme liegt die Software „TerraTec Home Cinema" bei: Damit lässt sich eine Live-Sendung unterbrechen und an der gleichen Stelle zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Zudem verwandelt die Anwendung den Rechner in einen Videorekorder. Über Sendungen informiert ein elektronischer Programmführer (EPG). Ob Terratec den Stick ebenfalls mit der Elgato-Lösung Eye-TV für das Mac-OS ausliefern wird, hat das Unternehmen noch nicht mitgeteilt.

Im Lieferumfang sind eine Fernbedienung, eine Knickfuß-Antenne mit Saugnapf inklusive Adapter zum Anschluss an eine Dachantenne sowie ein USB-Verlängerungskabel enthalten. Terratec bringt die Cinergy T USB XXS Ende Januar 2008 zu einem Preis von rund 40 Euro in den Handel. Die HD-Version kostet knapp 50 Euro. Damit lassen sich Sendungen in HD-Qualität im H.264-Format empfangen, in Deutschland wird das Format allerdings nicht eingesetzt. (Andreas Kunze/mst)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052245