924146

Digitale Bilder retten

14.07.2004 | 15:56 Uhr |

Prosoft zeigt auf der Macworld Expo das Programm Picture Rescue, das digitale Bilder auf Speicherkarten in Kameras wieder herzustellen verspricht.

Dabei macht die Software keinen Unternschied, ob der Anwender versehentlich einzlene Bilder gelöscht hat oder alle auf der Karte gespeicherten, auch nach einer Formatierung oder von einem defekten Medium will Picture Rescue Fotos wieder herstellen. Eine Ausnahme stellen lediglich XD-Karten dar, die in Kameras von Olympus oder Fuji formatiert wurden. Photo Rescue arbeitet mit den Formaten JPEG, TIFF und RAW zusammen und rekonstruiert auch verloren gegangene MPEG-, AVI- oder MOV-Clips.

In Deutschland ist die Software über Brainworks erhältlich, sie läuft nur unter Mac-OS X und kostet knapp 70 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
924146