1039765

E-Books: Barnes & Noble erwartet Milliardengeschäft

17.09.2010 | 07:28 Uhr |

Der Verlag Barnes & Noble rechnet damit, im Jahr 2013 eine Milliarde US-Dollar mit digitalen Büchern einzunehmen, berichtet der IDG News Service.

In drei Jahren wolle Barnes & Noble einen Marktanteil von 25 Prozent einnehmen, erklärte der CEO des Unternehmens William Lynch. Die digitale Sparte von Barnes & Noble hat im ersten Quartal seines neuen Geschäftsjahres 2010/2011 einen Umsatz von 144 Millionen US-Dollar bilanziert, das gesamte Unternehmen setzte 1,4 Milliarden US-Dollar um. Barnes & Noble stellt mit dem Nook Reader ein eigenes Lesegerät her, das mit Amazons Kindle und dem iPad konkurriert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039765