881704

Digitaler Bildsensor für Kleinbildkameras

17.09.1998 | 00:00 Uhr |

Photokina, Köln, 16.09.1998

Der kalifornische Hersteller Imagek hat sich entgegen unseres Photokina-Vorberichts von gestern nun doch entschlossen, Prototypen des digitalen Bildsensors Imagek EFS-1 zu zeigen. Der digitale Bildaufzeichner kann in herkömmlichen Kleinbildkameras anstatt eines Films eingestezt werden. Der Bildsensor arbeitet mit CMOS-Technik und liefert eine Auflösung von 1280 mal 1024 Bildpunkten in 24 Bit Farbtiefe. Die Aufnahmen, bis zu 30 Stück sollen möglich sein, werden dann in einem Flash-ROM des Digitalsensoradapters gespeichert und lassen sich über ein Anschlußkit für Mac und PC auslesen. Die Stromversorgung liefert eine wiederaufladbare Batterie, die für über 500 Aufnahmen ausreicht, wie der Hersteller gegenüber Macwelt angab. Lieferbar werde der Imagek EFS-1 erst im März 1999 sein.

Info: Imagek, Internet: www.imagek.com , Preis: voraussichtlich 1000 US-Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
881704