1052017

Digitaler Sound im Retro-Look

27.06.2007 | 14:28 Uhr |

Sieht alt aus, ist aber mit moderner Abspieltechnik ausgestattet: Der Radio-MP3-Player von Auvisio lässt die Herzen von Nostalgikern höher schlagen.

Auvisio Vacuum Tube
Vergrößern Auvisio Vacuum Tube

Der Auvisio MP3-Player Vacuum Tube vereint den Flair der 30er Jahre mit dem heutigen Sound, denn die Radioröhre entpuppt sich als MP3-Player, der zudem Songs im WMA-Format abspielen kann. Die Dateien werden über den integrierten Speicherkartenleser auf den Player übertragen. Dafür eignen sich sowohl SD- als auch MMC-Karten. Zusätzlich können externe Abspielgeräte an die MP3-Röhre angeschlossen werden. Wer gerne Radiosendungen verfolgt, kann das integrierte UKW-Radio der Vacuum Tube nutzen.

Die Radioröhre steckt in einem dunklen Holzgehäuse in Klavierlackoptik. Die Radiostationen werden über einen im Retrostil gehaltenen Frequenzregler ausgewählt. Zusätzlich gibt es noch eine Fernbedienung, über die Funktionen wie Wiedergabe oder Lautstärke geregelt werden können. Die Röhre verfügt über einen Line-In, eine 3,5 Millimeter große Kopfhörerklinke und eine USB-Schnittstelle. Der MP3-Player ist etwa 25 x 16 x 15 Zentimeter groß und kostet bei Pearl rund 100 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052017