1017570

Terratecs DVB-T-Stick T3 bringt volle HDTV-Unterstützung

22.04.2009 | 11:19 Uhr |

Der kompakte USB-Fernsehempfänger T3 soll einen besseren Tuner, mehr Leistung und weniger Platzbedarf bieten und besonders für Digital-TV unterwegs bestens geeignet sein.

Mit dem T3 bringt der Nettetaler Multimedia-Spezialist Terratec eine DVB-T-Lösung auf den Markt, die laut Anbieter als alltagstauglicher Zweitfernseher mit voller HDTV-Unterstützung dienen kann. Allerdings werden DVB-T-Programme bislang nur in Standardauflösung gesendet. Der T3 verfügt über einen versenkbaren USB-2.0-Anschluss und unterstützt HDTV ebenso wie Dolby Digital. Im Lieferumfang des ab Mai erhältlichen DVB-T-Sticks ist Software für Windows (Terratec Home Cinema) und Mac (EyeTV lite von Elgato) enthalten, dazu eine Fernbedienung. Außerdem liegt ein gedrucktes Handbuch in deutscher Sprache bei. Der empfohlene Verkaufspreis wird bei knapp 70 Euro respektive 109 Schweizer Franken liegen.

Info: Terratec

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017570