1574929

iCube: ”Überallradio” Tivizen Radio DAB+ Tuner für Apple iPod, iPhone und iPad

11.09.2012 | 10:45 Uhr |

Ein digitales Radio nach dem DAB plus-Standard ist Tivizen Radio DAB+, das Ende September zum Preis von knapp 60 Euro erhältlich sein soll.

Nachdem der digitale Radiostandard DAB (Digital Audio Broadcasting) nur in Bayern flächendeckende Verbreitung fand, gab es 2011 einen neue Start mit dem erweiterten Standard DAB+. Damit gingen zahlreiche sowohl private als auch öffentliche Sender in Deutschland landesweit digital auf Sendung. DAB+ dient der digitalen Verbreitung von Audiosignalen über Antenne, soll für beste Tonqualität garantieren und bietet programmbegleitende Zusatzinformationen, darunter Verkehrsdaten, Wetterkarten, Titel und Interpret, Album-Cover oder die aktuellen Nachrichten-Schlagzeilen .

Im Unterschied zum Internet-Radio benötigt dieser Standard weder WLAN- noch andere Internetverbindungen, sondern ist am ehesten mit DVB-T (”Überallfernsehen”) vergleichbar. DAB kann auf den Frequenzbereichen von 30 MHz bis 3 GHz senden. Umfassende Informationen zu DAB und DAB+ finden sich unter anderem in diesem Artikel auf Wikipedia. Der Tivizen Radio DAB+ des koreanischen Herstellers iCube ist ein 30 Pin-Radio-Tuner, der DMB   und DAB sowie DAB+ unterstützt. Er ermöglicht laut Anbieter kristallklares, mobiles Digitalradio sowie die multimediale Anzeige von DMB-Inhalten.

Ausgewählte Audioprogramme werden, wie oben erwähnt, durch programmbegleitende Informationen aufgewertet, etwa durch kurze Textnachrichten (Dynamic Label) beschrieben und durch DAB-Slideshows bebildert. Falls vom Programmanbieter unterstützt, erlaubt der Dynamic Label Plus-Dienst beispielsweise den Namen der aktuellen Sendung oder den Titel und Interpreten jederzeit nachzuschlagen. Die entsprechende kostenlose App  vorausgesetzt, unterstützt das Radio Apples iPads, iPhones 4S/4/3GS sowie den iPod Touch ab der 3. Generation sowie mindestens iOS 4.3. Damit ist es unter anderem möglich, Kanäle zu scannen und Sendungen mit den entsprechenden Komfortfunktionen zu empfangen, auch das Aufzeichnen von Übertragungen ist damit machbar. Tivizen Radio DAB+ von iCube soll ab Ende September für 60 Euro erhältlich sein.

Info: iCube  

0 Kommentare zu diesem Artikel
1574929